Unabhängiger Baubegleiter Berlin

Unabhängiger Baubegleiter Berlin

Unabhängigen Baubegleiter Berlin & Brandenburg benötigt?

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030 / 55 27 84 05

Der unabhängige Baubegleiter ist ausgesprochen wichtig. Doch fatalerweise stellt die unabhängige Baubegleitung für viele angehende Bauherren einen Kostenfaktor dar, den man nur zu leicht streichen kann.

Schließlich kann ein Haus auch ohne unabhängige Baubegleitung gebaut werden, aber nicht ohne Maurer oder Architekten.

Dabei ist diese erschreckend weitverbreitete Ansicht oftmals der Grund dafür, dass die Baukosten sogar erheblich ansteigen. Nicht selten kommen so Bauherren sogar in Situationen, die das gesamte Projekt oder sogar die Existenz bedrohen.

Das kann aber auch eintreten, wenn die besonderen Anforderungen an die unabhängige Baubegleitung nicht erfüllt werden.

Unabhängiger Baubegleiter Berlin: Die Aufgaben des Baubegleiters

Um die besonderen Anforderungen zu verstehen, die im Zusammenhang mit einer erfolgreichen unabhängigen Baubegleitung wichtig sind, zunächst ein Überblick über deren Aufgaben.

Während der Bauphase überprüft der neutrale Baubegleiter die Ausführung bestimmter Gewerke. Insbesondere stehen die Arbeiten im Fokus, an die Teilzahlungen der Bausumme geknüpft sind, also beispielsweise nach der Fertigstellung des Kellerfundaments.

So können Dichtigkeit und Qualität der Abdichtung überprüft werden, aber auch die Bauqualität des Kellerfundaments an sich.

Unabhängiger Baubegleiter Berlin: Die Bauprüfung durch die Baubegleitung

Ähnlich aufgebaut gibt es dann bis zur Baufertigstellung noch weitere Bauprüfungen, die meist entsprechend geregelt sind.

Dazu gehört nach der Rohbaufertigstellung, aber vor dem Einziehen der Böden, nach der technischen Installation (Elektrik und Sanitär), aber vor dem Verputzen die jeweilige Prüfung.

Es wird also ersichtlich, die Baubegleitung überprüft verschiedene Gewerke, solange diese überhaupt noch prüfbar sind, da sie im Verlauf des Baufortschritts durch andere Gewerke verdeckt werden.

An die meisten dieser besonderen Zeitpunkte sind zudem Teilzahlungen der Bausumme geknüpft.

Unabhängiger Baubegleiter Berlin: Der Bauvertrag definiert Ihren Qualitätsanspruch maßgeblich

Eine optimale neutrale und unabhängige Baubegleitung kann dann stattfinden, wenn die Vorgehensweise auch im Bauvertrag geregelt ist. Dazu gehört unter anderem die Vereinbarung, dass lediglich technische Abnahmen der einzelnen Gewerke durchgeführt werden.

Gegenüber der späteren baurechtlichen Abnahme verbleibt die Verantwortung noch beim Auftragnehmer und die Gewährleistungsfrist beginnt noch nicht zu laufen.

Damit kommt aber auch der Endabnahme eine besondere Wichtigkeit zugute. Oft versuchen daher die Auftragnehmer im Bauvertrag auch diese baurechtliche Abnahme zu ihren Gunsten zu regeln.

So kann es dann passieren, dass der Bauherr das Gebäude abnimmt oder bereits abgenommen hat, ohne dass es das überhaupt merkt.

Unabhängiger Baubegleiter Berlin – Eine professionelle unabhängige Baubegleitung schließt eine Bauberatung mit ein

Folglich muss auch die Bauabnahme entsprechend im Bauvertrag geregelt werden. Nun ist es aber so, dass der neutrale und unabhängige Baubegleiter erst mit dem Baubeginn tätig oder gar beauftragt wird.

Daraus lässt sich schließen, dass der Bauvertrag zu diesem Zeitpunkt bereits so hinzunehmen ist, wie er zuvor unterzeichnet wurde. Daher ist es ebenso wichtig, dass noch vor der Unterzeichnung des Bauvertrags (und der Baubeschreibung), besser aber noch vor der abgeschlossenen Baufinanzierung, ein Bauberater hinzugezogen wird.

Der stellt sicher, dass der Bauvertrag ausgewogen und fair für alle Beteiligten ist. Besser ist es sogar, wenn Bauberatung und unabhängige Baubegleitung aus demselben Unternehmen bzw. Architekten- oder Gutachterbüro kommen.

Denn nur so kann wirklich maximal sichergestellt werden, dass der angehende Bauherr sein Projekt in der Qualität vollendet bekommt, die so auch vereinbart wurde.

Unabhängiger Baubegleiter Berlin – Der massive Anstieg der Baumängelkosten zeigt, dass die neutrale Baubegleitung wichtiger denn je ist

Wichtig ist in diesem Zusammenhang vor allem das Einsparungspotenzial bei den Baumängeln. Denn viele angehende Bauherren sind sicher, dass das nur die anderen trifft. Schließlich gibt es auch das Internet, in dem man sich informieren kann.

Doch das scheint ein fataler Fehler mit sichtbar dramatischen Entwicklungen zu sein.

Um 2006 bewegte sich die durchschnittliche Höhe der festzustellenden Baumängel bei für private Bauherren typischen Bauvorhaben (Einfamilienhaus) um die 8.000 Euro (bei unter zehn Baumängeln).

Wenige Jahre später, 2013, lag die durchschnittliche Schadenssumme schon bei satten 25.000 Euro, bei durchschnittlich 16 bis 20 Mängeln.

Doch diese Entwicklungen scheinen noch immer nicht für ein Umdenken gereicht zu haben. Nur einen kurzen Zeitraum später von ein paar Jahren (2015) lag die durchschnittliche Anzahl der Baumängel bereits bei 32.

Noch massiver fallen aber die Kosten dafür aus: atemberaubende 70.000 Euro kosten Baumängel durchschnittlich. Damit sind völlig neue Dimensionen erreicht worden.

Unabhängiger Baubegleiter Berlin: Die Kosten für die Baubegleitung im Vergleich verschwindend gering und der Staat beteiligt sich auch noch

Baubegleitung und unabhängige Baubegleitung liegen bei den Kosten deutlich unter 10.000 Euro, meist sogar im Bereich zwischen 300 und 1.500 Euro.

Dazu kommt, dass bis zur Hälfte der Kosten vom Staat übernommen werden. Denn auch der Staat hat längst die Notwendigkeit von Bauberatung und unabhängiger Baubegleitung erkannt.

Immerhin können so erhebliche Kosten eingespart werden, außerdem werden die Gerichte entlastet. Denn viele Baumängel werden während der Bauphase nicht vom Bauherrn erkannt.

Unabhängiger Baubegleiter Berlin: Die besonderen Schwierigkeiten mit Baumängeln ab der rechtlichen Bauabnahme

Ein Großteil der Baumängel fällt in den Jahren der Gewährleistungsfrist auf, aber auch danach gibt es immer mehr Baumängel. Doch die Gewährleistungsfrist birgt auch Risiken.

Denn aber der Bauabnahme geht nicht nur das rechtliche Risiko der abgenommenen Komponenten auf Sie über. Darüber hinaus müssen Sie nun nachweisen, dass ein Bauunternehmen gepfuscht hat.

Bis zur Bauabnahme muss das Unternehmen nachweisen, dass es nicht gepfuscht hat. Und mit der jeweiligen Beweispflicht liegen natürlich auch diese Kosten beim Beweispflichtigen.

Das können Kellerfreisetzungen sein, Gutachten und viele andere kostspielige Optionen. Daher auch schon eingangs der Hinweis, dass Baumängel inzwischen immer häufiger zur existenzbedrohenden Situation auswachsen.

Unabhängiger Baubegleiter Berlin: Wir helfen Ihnen gerne weiter

Damit Ihnen das nicht passieren kann, sollten Sie noch vor der Finanzierung eine Baubegleitung ins Boot holen.

So bekommen Sie wertvolle Tipps und eine wirklich auf Ihre Bedürfnisse und nicht die der Bank zugeschnittene Baufinanzierung.

Dazu wird der Bauvertrag so formuliert, dass Sie klare Qualitätsziele definieren konnten. Die unabhängige Baubegleitung kann darauf nun rechtssicher aufbauen und Ihre Ansprüche prüfen und einfordern.

Gerne können Sie sich direkt an unser Büro wenden, wenn Sie weiterführende Fragen dazu haben.

Telefon 030 / 55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.