Kosten für Hausanbau Berlin

Kosten für Hausanbau Berlin

Kosten für Hausanbau Berlin

Kosten für Hausanbau Berlin bzw. Brandenburg? Sie wollen an Ihr bestehendes Haus einen Anbau bauen?

Wir beraten Sie, planen für Sie und bauen Ihren Hausanbau zu niedrigen Kosten in hoher Bauqualität für Sie.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030 / 55 27 84 05

Der Trend zum Wohnen in der Stadt hält ungebrochen an.

Damit einher geht eine Verknappung des Wohnraums, was die Kosten wiederum treibt. Ob nun, um eigenen Wohnraum zu vergrößern und noch bessere Mieten zu erzielen, der Hausanbau ist populär wie kaum zuvor.

Grundsätzlich ist ein Anbau natürlich preiswerter als ein kompletter Neubau. Dennoch kann auch ein Anbau viel Geld kosten.

Dazu kommen noch die Anforderungen, die zum Teil schon im Vorfeld des geplanten Hausumbaus anstehen. Die Kosten für den Hausanbau hängen also von mehreren Faktoren ab.

Kosten für Hausanbau Berlin und Brandenburg

Sollten Sie im Raum Berlin oder Brandenburg einen Hausanbau planen, können wir Ihnen detailliertere Angaben zu den Kosten für den Hausanbau machen.

Kosten für Hausanbau Berlin: Die Besonderheiten des Hausanbaus zeigen sich vor allem nach der jeweiligen Region

Seit Jahren hält die Urbanisierung an.

Während das Wohnen in manchen ländlichen Regionen so unpopulär ist, dass sich keine Mieter, Käufer oder Bauherren finden und Immobilienpreise deutlich in den 5-stelligen Bereich abgleiten, kann man den Grundstücks-, Wohn- und Immobilienpreisen explizit in Großstädten förmlich beim Steigen zusehen.

Durch die enorme Anfrage entsteht nicht nur eine deutliche Verknappung des Wohnraums. Gleichzeitig steigen eben die Preise massiv an. Die unterschiedlichsten Gründe machen daher einen Hausanbau attraktiv.

Das Grundstück ist bereits vorhanden, je nach Anbau wird es lediglich erweiterter Wohnraum in Form von mehr Zimmern oder eine kleine Einliegerwohnung.

Eine Wertsteigerung geht ebenfalls mit dem Einbau einher. Vor allem wegen des vorhandenen Grundstücks und der Anschlüsse wie Kanal, Strom und Wasser sind die Anbaukosten relativ gering.

Kosten für Hausanbau Berlin – Die ersten Kosten vor dem Hausanbau: die Genehmigungsfähigkeit

Doch bevor Sie den Anbau planen, müssen Sie einen Blick in den Bebauungsplan werfen. Hier ist exakt vorgegeben, wie ein Grundstück bebaut werden darf.

Das Problem dabei: viele Bestandsgebäude stehen bereits auf den Grenzlinien der Bebauung.

Der Spielraum ist also meist sehr eng bemessen. Sollten hier Unklarheiten bestehen, führt der nächste Gang direkt zur zuständigen Behörde. Die kann relativ schnell Aussagen treffen, ob ein Anbau möglich ist.

Keinesfalls sollten Sie sich dabei aber ausschließlich auf mündlich getroffene Aussagen verlassen.

Sollte eine erste mündliche Anfrage positiv verlaufen sein, ist sofort eine entsprechende Bauanfrage zu beantragen. Je nach Region und Anforderungen seitens der Behörde müssen die mit eingereichten Unterlagen entsprechend ausführlich gestaltet werden.

Das bedeutet, dass auch ein Architekt hinzuzuziehen ist, der genehmigungsfähige Pläne für Sie entwirft.

Kosten für Hausanbau Berlin: Art und Umfang Ihres Hausanbaus entscheiden natürlich ebenfalls über die Kosten

Wurde die erste schriftliche Bauanfrage dann bewilligt, müssen die konkreten Baupläne erstellt werden.

Auch hier bedarf es wieder der Hilfe eines Architekten. Nur Architekten sind in der Lage, einen genehmigungsfähigen Antrag zu erstellen. Dabei geht es aber nicht um den Anbau beispielsweise eines Wintergartens, sondern um einen tatsächlichen Hausanbau.

Ein Wintergarten kann je nach Ausführung (Kalt- oder Warmwintergarten) ein geringfügiges Bauprojekt darstellen und der Hersteller liefert mit dem Wintergarten die entsprechenden Genehmigungsunterlagen.

Dennoch sollten Sie auch in diesem Fall unbedingt Bebauungsplan und etwaige Auflagen seitens Ihrer Kommune in Erfahrung bringen. Beim Hausanbau sind bislang also schon einige Kosten entstanden, ohne dass Sie überhaupt mit dem Bau begonnen hätten.

Kosten für Hausanbau Berlin: Die Baumaterialien und die Größe des Hausanbaus sind weitere Kostenfaktoren

Dazu gehören die Genehmigungsgebühren und das Honorar des Architekten.

Nun kann der eigentliche Anbau beginnen. Die Kosten für den Hausanbau können aber dennoch stark variieren.

So kommt es darauf an, ob Sie den Anbau unterkellern wollen oder nicht. Auch die Art der Unterkellerung (weiße oder schwarze Kellerwanne) ist ausschlaggebend.

Im weiteren Verlauf sind nun auch die verwendeten Baustoffe und Materialien ein Kostenfaktor. Sie können Ihren Anbau in Stein, mit Fertigteilen oder in Holz gestalten.

Dazu kommt dann och, wie viele Stockwerke der Hausanbau haben soll. Letztendlich ist es nun noch die Haustechnik und weitere Innenausbauanforderungen, die in die Kosten einfließen.

Seien es edlere Matarialien wie Natursteinböden, eine moderne Fußbodenheizung usw..

Überhaupt spielt auch der Aufwand an energetischen Maßnahmen eine wichtige Rolle.

Bedenken Sie gerade in diesem Zusammenhang (Energieeinsparverordnung EnEV), dass die entsprechenden energetischen Maßnahmen gegebenenfalls auch auf das bestehende Gebäude anzuwenden sind.

Kosten für Hausanbau Berlin: Weitere indirekte Kosten beim Hausanbau: Sanierung oder/und Modernisierung des Bestandsgebäudes

Unter Umständen können hier noch weitere Kosten auf Sie zukommen, wenn die Haustechnik des Bestandsgebäudes noch Modernisierungsbedarf aufweist.

Auch die grundsätzliche energetische Sanierung des Bestandsgebäudes sollte in Erwägung gezogen werden, schließlich soll ja auch dieser Wert erhalten oder gesteigert werden.

Des Weiteren müssen Sie als einen echten Nachteil noch berücksichtigen, dass ein Hausanbau auch eine zusätzliche Versiegelung von Bodenfläche bedeutet, also Ihre freie Gartenfläche entsprechend verringert wird.

Kosten für Hausanbau Berlin: In Berlin oder Brandenburg können Sie mehr zu den Kosten und Genehmigungsmöglichkeiten erfahren, wenn Sie sich an uns persönlich wenden

Sollten Sie sich dafür entschieden haben, im Großraum Berlin oder Brandenburg einen Hausanbau durchführen zu wollen, können Sie sich gerne direkt mit uns in Verbindung setzen.

Als bestens etabliertes Architektenbüro sind wir aufgrund von jahrzehntelanger Arbeit in Berlin und Brandenburg bestens mit der Situation vor Ort vertraut.

Das schließt natürlich die Vorgaben seitens der Behörden mit ein, also können wir auch eine erste Einschätzung treffen, ob Ihr Anbauvorhaben genehmigungsfähig ist.

Außerdem können wir Ihnen in Abhängigkeit von Ihren Anforderungen an den Hausanbau auch die Kosten relativ gut einordnen, so dass Sie schnell wissen, ob Ihr Hausanbau durchführbar ist und wo die Kosten in etwas liegen werden.

Nehmen Sie für weitere Fragen und Anfragen einfach über unsere Internetseite Kontakt zu uns auf.

Telefon 030 / 55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.